Für alle statt für wenige


Ja zur Prämienverbilligung

SP Muttenz, 9. Mai 2017, Blog

Die Krankenkassen-Prämien steigen ständig, gleichzeitig kürzt die rechte Mehrheit im Baselbiet seit Jahren die Prämienverbilligungen. Deshalb hat die SP Baselland mit einem breiten Bündnis eine kantonale Initiative lanciert. Niemand soll mehr als 10% des Einkommens für die Krankenkassen-Prämien ausgeben müssen, heute sind es bis zu 20%. Es braucht darum dringend eine Entlastung für tiefe und mittlere Einkommen!

Weil das Anliegen für die Bevölkerung äusserst dringend ist, wird die SP Baselland die Initiative innert nur einer Woche auf der Strasse sammeln und einreichen. In Muttenz gibt es zwei Sammelaktionen:

Kommen Sie bei uns vorbei und unterschreiben auch Sie die Initiative „Ja zur Prämienverbilligung“! Weitere Informationen zur Prämien-Initiative sind auf www.praemien-initiative.ch zu finden.