Für alle statt für wenige


Prämien-Initiative mit 5463 Unterschriften eingereicht

SP Muttenz, 18. Mai 2017, Blog

Die SP Baselland hat nach nur einer Woche ihre neue Initiative für zahlbare Krankenkassen-Prämien eingereicht – das ist rekordverdächtig. Zusammengekommen sind in dieser kurzen Zeit 5463 Unterschriften, nötig sind deren 1500. Das Anliegen ist offensichtlich dringend: Während die Prämien in den letzten Jahren deutlich stiegen, kürzte die rechte Mehrheit im Baselbiet fast 30 Millionen bei den Prämienverbilligungen. Das muss ändern: Mit der Initiative sollen 10% des Haushaltseinkommens dafür reichen, die Prämien zu bezahlen. Die SP erwartet von der Regierung aufgrund der Dringlichkeit des Anliegens, dass möglichst zeitnah eine Vorlage vorhanden ist.

 

5463 Unterschriften in einer Woche – das ist die SP Baselland

Mit Menschen statt Millionen: Gemeinsam engagieren wir uns mit Herz und Leidenschaft für Zukunft statt Abbau! 💪👏🎉 In nur einer Woche haben wir 5463 Unterschriften für die Prämien-Initiative gesammelt! Jetzt auch bei der SP mitmachen: http://sp-bl.ch/beitreten (Video: Wingmen)

Posted by SP Baselland on Donnerstag, 18. Mai 2017

 

Über 200 Mitglieder der SP Baselland haben in einer Aktionswoche an 35 Aktionen die Unterschriften gesammelt, mit dabei waren über 170 Basismitglieder und 28 aktuelle und ehemalige MandatsträgerInnen, von der Landrätin bis zum alt Regierungsrat. Alle Generationen in der SP waren also aktiv auf der Strasse. Die Aktion war auch deshalb ein Erfolg.