Für alle statt für wenige


  • SP in die Sozialhilfebehörde wählen

    Am vergangenen Samstag hat die SP eine Standaktion mit den beiden Kandidierenden für die Sozialhilfebehörde durchgeführt. Rita Zaugg und Roland Oppe haben viele Gespräche mit Passantinnen und Passanten geführt. Immer wieder drehten sich die Gespräche darum, dass das Rentenalter auf 67 Jahre erhöht werden soll und die Kommission im Nationalrat eine massive Rentenreduktion beschlossen hat…. Artikel ansehen

  • Zwei starke Kandidierende für ein soziales Muttenz

    Die SP Muttenz tritt mit zwei bestens qualifizierten Kandidierenden für die Sozialhilfebehördewahlen am 25. September an: Roland Oppe und Rita Zaugg. Roland Oppe ist frühpensionierter Informatik Projektleiter und seit Herbst 2015 in der Arbeitsgruppe Asyl ehrenamtlich tätig. Die ausgebildete Kinderkrankenschwester Rita Zaugg ist seit über 20 Jahren an einer Heilpädagogischer Schule tätig und zudem im… Artikel ansehen

  • Rechte missbraucht Naturereignisse für politische Agenda

    Der kritische Tenor gegenüber Gemeinderat Joachim Hausamman von Seiten der FDP unter Leitung von Peter Issler überrascht nicht, zumal es von dieser Seite schon lange ungefilterte Kritik gegen die Muttenzer Bauverwaltung hagelte. Der Shitstorm gipfelt nun in einer Strafanzeige, um so richtig Polemik betreiben zu können. Wir finden es falsch, wie die FDP das Unglück… Artikel ansehen