Für alle statt für wenige


  • Ja zur Prämienverbilligung

    Krankenkassen-Prämien sollen maximal 10 Prozent des Einkommens ausmachen! Heute zahlen wir bis zu 20 Prozent. Während die Prämien Jahr für Jahr massiv steigen, sind im Baselbiet die Prämienverbilligungen massiv gekürzt worden. Das muss ändern! Es braucht endlich Entlastung für tiefe und mittlere Einkommen! Argumente Die Initiative stärkt die Kaufkraft der tiefen und mittleren Einkommen, besonders… Artikel ansehen

  • Abbau stoppen, Kaufkraft stärken!

    Die Krankenkassen-Prämien sind im Baselbiet in den letzten Jahren um ein Drittel gestiegen. In der gleichen Zeit ist die Prämienverbilligung vom Kanton um fast die Hälfte gekürzt worden. Mit diesem Abbau muss Schluss sein: Es braucht endlich mehr Prämienverbilligung, um die Kaufkraft der Bevölkerung zu stärken! Die Prämien-Initiative fordert deshalb, dass niemand mehr als 10… Artikel ansehen

  • JA zur Entlastung

    Die Gemeinde Muttenz kann Geld einsparen. Die Baselbieter Bevölkerung wird im November über die Prämien-Initiative abstimmen. Wird diese Vorlage angenommen, kommt das direkt der Gemeindekasse zugute. Die neue Ausgestaltung der Prämienverbilligung gemäss Initiative würde den Gemeindebeitrag an die Krankenkassenprämien von Sozialhilfeempfänger*innen, die von der Gemeinde übernommen werden müssen, massiv reduzieren. So kann mit einer Verdoppelung… Artikel ansehen