Für alle statt für wenige


  • Überparteiliches Komitee lanciert Initiative für einen Einwohnerrat in Muttenz

    SP Muttenz, 1. September 2017, Medienmitteilung

    Die grossen Gemeinden in der Region Basel führen das System des Einwohnerrats anstelle der ordentlichen Gemeindeversammlung. Dies ist namentlich in Allschwil, Binningen, Riehen, Reinach, Pratteln und Liestal der Fall. In diesen Gemeinden hat sich der Einwohnerrat bewährt und wird allseits geschätzt. Viele Mitglieder aus mehreren Ortsparteien sind zur Überzeugung gelangt, dass auch in Muttenz ein… Artikel ansehen


  • Renten sichern und die AHV stärken

    SP Muttenz, 14. August 2017, Blog

    Mit der Rentenreform «Altersvorsorge 2020» werden die Renten gesichert und unser solidarisches und wichtigstes Sozialwerk, die AHV, wird endlich massgeblich gestärkt. Drei Gründe sprechen für ein zweifaches JA zur Altersvorsorge 2020 am 24. September: Gestärkte AHV und höhere Renten Dank der Rentenreform werden die AHV-Renten das erste Mal seit über 40 Jahren real erhöht. Neurentnerinnen und… Artikel ansehen


  • Friedensrichterin Ursula Roth tritt wieder an

    SP Muttenz, 26. Juni 2017, Medienmitteilung

    Ursula Roth tritt bei den Friedensrichter-Wahlen vom 26. November 2017 erneut an. Die SP Birsfelden und die SP Muttenz sind erfreut, dass sich die erfahrene Juristin, Richterin, Mediatorin und bisherige Friedensrichterin wieder für dieses Amt zur Verfügung stellt. Ursula Roth ist bestens geeignet als Friedensrichterin, wie sie bereits bisher gezeigt hat. Als erfahrene und engagierte Juristin, Strafrichterin und… Artikel ansehen


  • Prämien-Initiative mit 5463 Unterschriften eingereicht

    SP Muttenz, 18. Mai 2017, Blog

    Die SP Baselland hat nach nur einer Woche ihre neue Initiative für zahlbare Krankenkassen-Prämien eingereicht – das ist rekordverdächtig. Zusammengekommen sind in dieser kurzen Zeit 5463 Unterschriften, nötig sind deren 1500. Das Anliegen ist offensichtlich dringend: Während die Prämien in den letzten Jahren deutlich stiegen, kürzte die rechte Mehrheit im Baselbiet fast 30 Millionen bei… Artikel ansehen


  • Ja zur Prämienverbilligung

    SP Muttenz, 9. Mai 2017, Blog

    Die Krankenkassen-Prämien steigen ständig, gleichzeitig kürzt die rechte Mehrheit im Baselbiet seit Jahren die Prämienverbilligungen. Deshalb hat die SP Baselland mit einem breiten Bündnis eine kantonale Initiative lanciert. Niemand soll mehr als 10% des Einkommens für die Krankenkassen-Prämien ausgeben müssen, heute sind es bis zu 20%. Es braucht darum dringend eine Entlastung für tiefe und mittlere Einkommen! Weil… Artikel ansehen


  • Zum Gedenken an Kurt Keller-Zurbuchen

    SP Muttenz, 3. März 2017, Blog

    Am 14. Februar 2017 fand in der Dorfkirche St. Arbogast die Abdankungsfeier von Kurt Keller-Zurbuchen statt. Während der vergangenen Jahre sah man den Verstorbenen nur noch selten in der Öffentlichkeit. Sein Gesundheitszustand liess dies immer weniger zu. Zusammen mit seiner Frau Rösli, die ihn liebevoll mit Unterstützung der Familienangehörigen und der Spitex pflegte, durfte er… Artikel ansehen


  • Gemeinsam gegen höhere Steuern für den Mittelstand

    SP Muttenz, 31. Januar 2017, Medienmitteilung

    Gestern Abend trafen sich knapp dreissig Mitglieder der SP Muttenz und der SP Birsfelden zu einer gemeinsamen Sektionsversammlung. Im Zentrum stand der Abstimmungskampf gegen die USR III, gegen den NAF und für die erleichterte Einbürgerung der 3. Generation. Die Unternehmenssteuerreform III (USR III) kam dabei nicht gut weg. Die Zahlen, welche vom Kanton vorgelegt wurden,… Artikel ansehen


  • Ja zum Hallenbad, Nein zur USR 3!

    SP Muttenz, 28. Januar 2017, Leser_innenbrief

    Stellen Sie sich vor, Sie könnten die Ausgaben für Schulbücher von den Steuern abziehen: Für 500 Franken, die Sie ausgeben, können Sie 750 Franken abziehen. Eine absurde Regel, oder? Die USR III setzt diese Regel um («Inputförderung»). Und sie reiht sich bestens ein in weitere abstruse Regelungen, mit denen Unternehmen allerlei fiktiven Aufwand von den… Artikel ansehen


  • Unternehmensteuer-Bschiss führt zu Steuererhöhungen und Leistungsabbau

    SP Muttenz, 26. Januar 2017, Medienmitteilung

    Vor zwei Wochen hat der Gemeinderat bekannt gegeben, was eine Annahme der Unternehmenssteuerreform III (USR III) für finanzielle Folgen für Muttenz hätte. Die Berechnungen zeigen, dass die USR III zu Ausfällen von 2.9 Millionen Franken pro Jahr führen würde. Damit entlarvt der Gemeinderat die haarsträubenden und unseriösen Berechnungen des Baselbieter Finanzdirektors Anton Lauber. Dieser errechnete… Artikel ansehen


  • Viele Gäste zum Auftakt ins Jubiläumsjahr

    SP Muttenz, 9. Januar 2017, Blog

    Mit ihrem traditionellen Dreikönigsapéro ist die SP Muttenz in ihr 100. Jubiläumsjahr gestartet. Rund 80 Gäste wohnten dem spannenden und abwechslungsreichen Gespräch zwischen Alt-Regierungsrat Peter Schmid und Nationalrätin Barbara Gysi bei. Barbara Gysi, nicht verwandt mit dem deutschen Spitzenpolitiker Gregor Gysi, absolvierte eine Ausbildung als Sekundarlehrerin und Sozialarbeiterin. Bereits früh setzte sie sich gewerkschaftlich für… Artikel ansehen