Für alle statt für wenige


  • Yves Laukemannn knapp nicht gewählt

    SP Muttenz, 23. Juni 2019, Blog

    Ein Achtungserfolg bei der Ersatzwahl in den Gemeinderat! Mit 1273 Stimmen landete Yves Laukemann auf dem 2. Rang und wurde wegen fehlenden 38 Stimmen nicht im ersten Wahlgang gewählt. Wir freuen uns, dass Yves Laukemann ein sehr gutes Wahlergebnis erzielt hat und die Inhalte der SP Muttenz von der Bevölkerung gestützt und wahr genommen werden…. Artikel ansehen


  • Frau hat Recht – Frauenstreik am 14. Juni 2019

    SP Muttenz, 26. Mai 2019, Blog

    Der Frauenstreik am 14. Juni 2019 ist ein historisches Datum: Zum 2. Mal legen Frauen ihre Arbeit nieder und gehen auf die Strasse! Mit diesem Streik fordern Frauen (und solidarische Männer) die Umsetzung des Gleichstellungsgesetzes. Sie protestieren gegen Abbau der Sozialleistungen und die wachsende Altersarmut von Frauen*. Sie wehren sich gegen jede Form von Diskriminierung… Artikel ansehen


  • Yves Laukemann in den Gemeinderat

    SP Muttenz, 26. Mai 2019, Blog

    Jede Stimme zählt, sichern Sie der SP den zweiten Sitz im Gemeinderat, der durch die Wahl von Kathrin Schweizer in den Regierungsrat frei geworden ist. Geben Sie der SP und mir Yves Laukemann am 23. Juni Ihre Stimme. Der Gemeinderat soll mit einer neuen und innovativen Kraft gestärkt werden – einer Kraft, die sich für soziale Anliegen und… Artikel ansehen


  • Susanne Holm neue Präsidentin der SP Muttenz, Nomination für Gemeinderat folgt

    SP Muttenz, 10. April 2019, Blog

    Susanne Holm ist die neue Präsidentin der SP Muttenz. Das bisherige Co-Präsidium Kathrin Schweizer und Jonas Eggmann trat gestern an der Generalversammlung nach drei Jahren im Amt zurück. Zudem entschied die SP, eine Kandidatur für die Nachfolge von Kathrin Schweizer im Muttenzer Gemeinderat zu nominieren. Die Nomination selber wird zu einem späteren Zeitpunkt vorgenommen. Unter… Artikel ansehen


  • Zukunft statt Abbau: SP-Liste 2 wählen!

    SP Muttenz, 18. Januar 2019, Blog

    Am 31. März 2019 haben wir die Wahl: Wollen wir weiterhin eine rechte Abbaupolitik und einen undemokratischen Wirtschaftskammer-Filz? Oder wollen wir ein Baselbiet, das in die Zukunft investiert? Ein Baselbiet mit guten Schulen, starkem öffentlichen Verkehr, bezahlbaren Prämien, geschützten Lebensräumen und bezahlbarem Wohnraum. Ein solches Baselbiet mit Zukunft statt Abbau gibt es nur mit einer… Artikel ansehen


  • Kathrin Schweizer in die Regierung wählen

    SP Muttenz, 18. Januar 2019, Blog

    In der Baselbieter Regierung braucht es wieder eine soziale Stimme. Als Regierungsrätin will ich Verantwortung übernehmen und soziale und zukunftsorientierte Anliegen umsetzen. Das Wohl der Allgemeinheit werde ich über Einzel- und Verbandsinteressen stellen. Meine Erfahrung als Exekutivpolitikerin in der grossen Gemeinde Muttenz ist dazu eine wichtige Voraussetzung. Für einen sozialen Ausgleich Die Abbaupolitik der vergangenen… Artikel ansehen


  • Spitalfusion: Patientinnen und Patienten profitieren

    SP Muttenz, 17. Januar 2019, Leser*innenbrief

    Bei der Spitalfusion stehen die Patienten und Patientinnen der ganzen Region im Mittelpunkt. Sie sollen auch in Zukunft eine hohe Qualität an medizinischer Behandlung erhalten, welche auch bezahlbar ist. Mit der Spitalfusion werden medizinische Behandlungen kontinuierlich verbessert. Dies geschieht durch effiziente Abläufe, kürzere Wartezeiten und durch die Trennung von stationär und ambulant. Zusätzlich bleibt die… Artikel ansehen


  • Petition zum Schutz des Hardwaldes eingereicht

    SP Muttenz, 17. Januar 2019, Medienmitteilung

    Das Petitionskomitee überreichte heute vor der Landratssitzung der Landeskanzlei 891 Unterschriften für den Schutz des Hardwaldes. Begleitend zur Petition reichte die Landrätin Désirée Jaun im Landrat eine Motion mit den Forderungen aus der Petition ein. Die fast 900 Unterstützerinnen und Unterstützer der Petition wehren sich gegen den geplanten Ausbau der Rheinfelderstrasse durch den Hardwald und… Artikel ansehen


  • Marina Carobbio ruft zum sozialen Ausgleich und Fortschritt auf

    SP Muttenz, 9. Januar 2019, Blog

    Am traditionellen Dreikönigsapéro der SP Muttenz sprach Nationalratspräsidentin Marina Carobbio mit Regierungsratskandidatin Kathrin Schweizer über das Wahljahr, Frauen in der Politik und den sozialen Ausgleich. Seit Dezember im letzten Jahr ist Marina Carobbio die höchste Schweizerin: Als erste Tessiner SP-Nationalrätin führt sie die Sitzungen des Nationalrates auf Italienisch. Die dreisprachige Ärztin, die in Basel studiert… Artikel ansehen


  • Nationalratspräsidentin Marina Carobbio in Muttenz

    SP Muttenz, 14. Dezember 2018, Medienmitteilung

    Gerne laden wir Sie zum öffentlichen Dreikönigsapéro der SP Muttenz am Sonntag, 6. Januar 2019, 11:00 Uhr in der Aula im Schulhaus Donnerbaum (Schanzweg 20) ein. Zu Gast ist die neue Nationalratspräsidentin Marina Carobbio. Im Gespräch mit der Muttenzer Gemeinderätin und Regierungsratskandidatin Kathrin Schweizer werden sie über den sozialen Ausgleich und Zusammenhalt, eine fortschrittliche Politik… Artikel ansehen