Für alle statt für wenige


  • Nationalratspräsidentin Marina Carobbio in Muttenz

    SP Muttenz, 14. Dezember 2018, Medienmitteilung

    Gerne laden wir Sie zum öffentlichen Dreikönigsapéro der SP Muttenz am Sonntag, 6. Januar 2019, 10:00 Uhr in der Aula im Schulhaus Donnerbaum (Schanzweg 20) ein. Zu Gast ist die neue Nationalratspräsidentin Marina Carobbio. Im Gespräch mit der Muttenzer Gemeinderätin und Regierungsratskandidatin Kathrin Schweizer werden sie über den sozialen Ausgleich und Zusammenhalt, eine fortschrittliche Politik… Artikel ansehen


  • Zukunft statt Abbau: SP-Liste 2 wählen!

    SP Muttenz, 25. November 2018, Blog

    Am 31. März 2019 haben wir die Wahl: Wollen wir weiterhin eine rechte Abbaupolitik und einen undemokratischen Wirtschaftskammer-Filz? Oder wollen wir ein Baselbiet, das in die Zukunft investiert? Ein Baselbiet mit guten Schulen, starkem öffentlichen Verkehr, bezahlbaren Prämien, geschützten Lebensräumen und bezahlbarem Wohnraum. Ein solches Baselbiet mit Zukunft statt Abbau gibt es nur mit einer… Artikel ansehen


  • Kathrin Schweizer in die Regierung wählen

    SP Muttenz, 25. November 2018, Blog

    In der Baselbieter Regierung braucht es wieder eine soziale Stimme. Als Regierungsrätin will ich Verantwortung übernehmen und soziale und zukunftsorientierte Anliegen umsetzen. Das Wohl der Allgemeinheit werde ich über Einzel- und Verbandsinteressen stellen. Meine Erfahrung als Exekutivpolitikerin in der grossen Gemeinde Muttenz ist dazu eine wichtige Voraussetzung. Für einen sozialen Ausgleich Die Abbaupolitik der vergangenen… Artikel ansehen


  • Die Petition zum Schutz des Hardwaldes wird weitergeführt

    SP Muttenz, 22. November 2018, Medienmitteilung

    Die Bau- und Umweltschutzdirektion von Baselland reagiert heute mit einer Medienmitteilung auf die von der SP Birsfelden und Muttenz lancierte Petition «Keine vierspurige Schnellstrasse – Für den Schutz des Hardwaldes!». Die Petition wird weitergeführt, um den wertvollen Lebensraum und das Naherholungsgebiet im Hardwald zu schützen. Mit der Petition soll der durchgehende Ausbau der Rheinfelderstrasse auf… Artikel ansehen


  • SP Birsfelden und Muttenz lancieren Petition gegen eine vierspurige Schnellstrasse und für den Schutz des Hardwaldes

    SP Muttenz, 16. November 2018, Medienmitteilung

    An einer Informationsveranstaltung vom 13. November 2018 haben die Baselbieter und Baselstädtische Regierung gemeinsam mit dem Bundesamt für Strassen angekündigt, dass der Kanton Baselland neben dem Ausbau der A2 auf acht Spuren auch einen Ausbau der Rheinfelderstrasse im Hardwald auf vier Spuren plant. Die SP Birsfelden und die SP Muttenz lehnen den Ausbau der Rheinfelderstrasse… Artikel ansehen


  • Ja zur Prämienverbilligung

    SP Muttenz, 3. November 2018, Blog

    Krankenkassen-Prämien sollen maximal 10 Prozent des Einkommens ausmachen! Heute zahlen wir bis zu 20 Prozent. Während die Prämien Jahr für Jahr massiv steigen, sind im Baselbiet die Prämienverbilligungen massiv gekürzt worden. Das muss ändern! Es braucht endlich Entlastung für tiefe und mittlere Einkommen! Argumente Die Initiative stärkt die Kaufkraft der tiefen und mittleren Einkommen, besonders… Artikel ansehen


  • Abbau stoppen, Kaufkraft stärken!

    SP Muttenz, 2. November 2018, Leser*innenbrief

    Die Krankenkassen-Prämien sind im Baselbiet in den letzten Jahren um ein Drittel gestiegen. In der gleichen Zeit ist die Prämienverbilligung vom Kanton um fast die Hälfte gekürzt worden. Mit diesem Abbau muss Schluss sein: Es braucht endlich mehr Prämienverbilligung, um die Kaufkraft der Bevölkerung zu stärken! Die Prämien-Initiative fordert deshalb, dass niemand mehr als 10… Artikel ansehen


  • JA zur Entlastung

    SP Muttenz, 2. November 2018, Leser*innenbrief

    Die Gemeinde Muttenz kann Geld einsparen. Die Baselbieter Bevölkerung wird im November über die Prämien-Initiative abstimmen. Wird diese Vorlage angenommen, kommt das direkt der Gemeindekasse zugute. Die neue Ausgestaltung der Prämienverbilligung gemäss Initiative würde den Gemeindebeitrag an die Krankenkassenprämien von Sozialhilfeempfänger*innen, die von der Gemeinde übernommen werden müssen, massiv reduzieren. So kann mit einer Verdoppelung… Artikel ansehen


  • Nein zur Anti-Menschenrechts-Initiative

    SP Muttenz, 25. Oktober 2018, Blog

    Mit der Anti-Menschenrechts-Initiative soll künftig Schweizer Recht über allen internationalen Regeln stehen – auch über dem Menschenrechtsschutz. Für Machthaber wie Trump, Putin oder Erdogan sind internationale Regeln wie der Menschenrechtsschutz längst zweitrangig. Nun soll auch die Schweiz einen Schritt in diese Richtung gehen. Doch hier machen wir nicht mit! NEIN zum Angriff der SVP! Diese… Artikel ansehen


  • Völkerrecht schützt vor Willkür

    SP Muttenz, 25. Oktober 2018, Leser*innenbrief

    Seit es Rechtsstaaten gibt, halten diese untereinander bestimmte Regeln und Vereinbarungen zum friedlichen Zusammenleben fest. Diese Regeln vereinfachen nicht nur die Handelsbeziehungen zwischen den Staaten, sondern garantieren auch der Bevölkerung Schutz vor Willkür und Missbrauch. Gerade für kleine Staaten wie die Schweiz ist das Völkerrecht ein Garant, seine Interessen auch gegen grössere, mächtigere Staaten durchsetzen… Artikel ansehen