Für alle statt für wenige


Frau hat Recht – Frauenstreik am 14. Juni 2019

SP Muttenz, 26. Mai 2019, Blog

Der Frauenstreik am 14. Juni 2019 ist ein historisches Datum: Zum 2. Mal legen Frauen ihre Arbeit nieder und gehen auf die Strasse! Mit diesem Streik fordern Frauen (und solidarische Männer) die Umsetzung des Gleichstellungsgesetzes. Sie protestieren gegen Abbau der Sozialleistungen und die wachsende Altersarmut von Frauen*. Sie wehren sich gegen jede Form von Diskriminierung und Gewalt.

„Was stört Dich?“ fragte die engagierte Frauenrechtlerin Zita Küng am 19. Mai 2019  in eine interessierte Runde: Die JUSO Baselland organisierte im Gewerkschaftshaus Basel einen Workshop mit Zita Küng.  Zita berichtete vom Frauenstreik 1991. Ihre Erfahrungen zeigen, dass im Vorfeld über den Anlass gesprochen werden muss und jede Möglichkeit eines anregenden Austausches genutzt werden soll. Das kann bedeuten, dass Du Farbe bekennst (und an den kommenden Freitagen ein fuchsien- oder lilafarbenes Oberteil anziehst), dass Du das Frauenstreikzeichen mitträgst (und Deinen Daumenfingernagel rot lackierst), dass Du Dich unter ag-aktionsformen@frauenstreik-bs.ch beraten lässt oder an Deinem Arbeitsort und in Deinem Bekannten- und Freund*innenkreis eine Aktion organisierst!

Jede Form von Solidarität zählt und wirkt!

Susanne Holm-Moog
Präsidentin SP Muttenz